29. adidas Runners City Night am 1. August 2020

Weitere Veranstaltungen

News

Rollerblade weiterhin Hauptsponsor des BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating

03.02.2014

Auch die Macher selbst sind beim BMW BERLIN-MARATHON am Start
© Rollerblade

Der langjährige Marathon-Partner Rollerblade verlängert sein Engagement beim BMW BERLIN-MARATHON Inlineskating für die kommenden zwei Jahre und präsentiert sich damit erneut als exklusiver Inline-Partner der Veranstaltung.

Seit Jahren steht Rollerblade wie kein anderes Unternehmen für die Vielfalt im Inlinesport: Ob Fitness- oder Speedskating, Freestyle oder Urban, Skaten für Kids oder Erwachsene. Inlineskating soll vor allem Spaß machen, unabhängig vom Fitnesslevel oder der Rollengröße. Und so arbeitet Rollerblade mit innovativen Technologien und Marketingprogrammen stets daran, den Inline-Sport in seiner Attraktivität weiter zu erhöhen.

Gemeinsam mit Marathon-Veranstalter SCC EVENTS blickt das Unternehmen voller Vorfreude auf ein ereignis- und erlebnisreiches Wochenende Ende September. Rund um den größten Inline-Marathon der Welt warten vielfältige Angebote auf alle Rollenfans. Inline-Village, KidsCup, ein buntes Rahmenprogramm am Brandenburger Tor, Spitzensport, Marathon Guiding sowie die legendäre Marathon-Party Skating sind nur einige Highlights zum Saisonhöhepunkt. Die Anmeldung für den Marathon-Klassiker ist noch bis zum 8. August geöffnet.

www.rollerblade.com


Weitere News

17.04.2020 Event Update nach dem Beschluss der Bundesregierung vom 15. April 2020
12.03.2020 GENERALI BERLINER HALBMARATHON am 5. April 2020 ist abgesagt
28.02.2020 Rabatt- und Lauf-Aktion zum Weltfrauentag
20.02.2020 Bärenstarke Aktion in der SCC Base und die Option auf einen der letzten Startplätze für den GENERALI BERLINER HALBMARATHON

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 29. adidas Runners City Night adidas Erdinger Alkoholfrei Tagesspiegel AOK

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.