29. adidas Runners City Night am 1. August 2020

Weitere Veranstaltungen

News

Nicolas Iten und Elma de Vries gewinnen Engadiner Inline-Klassiker

30.06.2008

© Rollerblade

Nicolas Iten und Elma de Vries gewinnen Engadiner Inline-Klassiker Nicolas Iten und Elma de Vries gewinnen Engadiner Inline-Klassiker

Die Schweizer Inline Skater Nicolas Iten (Sieger des real,- BERLIN-MARATHON 2007) und Severin Widmer feierten beim Engadin World Inline Cup überraschend einen Doppelsieg. Und auch bei den Damen gab es eine Überraschung: die Holländerin Elma de Vries gewann vor der in dieser Saison überragenden Führenden im World Inline Cup, Cecilia Baena aus Kolumbien.

Von Maloja über St. Moritz und Pontresina nach S-chanf führt der höchstgelegene Inline-Marathon der Welt – nach dem real,- BERLIN-MARATHON einer der Klassiker im World Inline Cup. Das Duo Iten (Rollerblade MPC World Team) und Widmer (X-Tech-Crocs) düpierte die Weltelite mit einem Zwischenspurt kurz vor dem Ziel. Die Verfolger waren sich kurzzeitig nicht einig und konnten die beiden Schweizer nicht mehr abfangen. Auf dem dritten Platz kam der Franzose Yann Guyader (Alessi Powerslide World) ins Ziel.

Bei den Frauen konnte die Holländerin Elma de Vries (CadoMotus World) einen weiteren Sieg der derzeit überragenden Cecilia Baena (Bont Wheels) vereiteln.

Ergebnisse Herren:
1. Nicolas Iten (Rollerblade MPC World Team)
2. Severin Widmer (X-Tech-Crocs)
3. Yann Guyader (Alessi Powerslide World)
4. Luca Saggiorato (It).
5. Ben Alchin (Neus)

Ergebnisse Frauen:
1. Elma De Vries (CadoMotus World)
2. Cecilia Baena (Bont Wheels)
3. Liliana Holguin (World-Inline-Center Matter Internat.)
4. Natalia Artero (World-Inline-Center Matter Internat.)
5. Simona Di Eugenio (Rollerblade MPC World Team)
 


Weitere News

17.04.2020 Event Update nach dem Beschluss der Bundesregierung vom 15. April 2020
12.03.2020 GENERALI BERLINER HALBMARATHON am 5. April 2020 ist abgesagt
28.02.2020 Rabatt- und Lauf-Aktion zum Weltfrauentag
20.02.2020 Bärenstarke Aktion in der SCC Base und die Option auf einen der letzten Startplätze für den GENERALI BERLINER HALBMARATHON

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des 29. adidas Runners City Night adidas Erdinger Alkoholfrei Tagesspiegel AOK

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.